Sandra Manther: Das erotische Tagebuch der Marion F.

Nachdem in den letzten Monaten verschiedene ‘Marion F.’- Geschichten als eBook erschienen sind, war es nun Zeit für das erste Bundle. Für alle, die von der Reihe bisher noch nichts gehört haben: Marion ist Mitte dreißig, arbeitet in einer Werbeagentur, hält sich mit Jiu Jitsu fit. Ihre Sicht auf Männer ist emanzipiert und offen. Sex … Continue reading Sandra Manther: Das erotische Tagebuch der Marion F.

Dirty Diaries Manifesto – a positive feminist approach to pornography

It took me a while to realize that in addition to Alice Schwarzer’s PorNo campaign, there is also a positive feminist approach to pornography. Naturally, I took notice. Whereby at this point another clarification of terms is probably necessary. Marc and I assume on our website that pornography is explicit depictions of sexuality for its … Continue reading Dirty Diaries Manifesto – a positive feminist approach to pornography

Seth King: The Summer remains – Rezension

Seth King gehört zu jenen Autoren, die sich bereits mit ihrem ersten Roman auf dem (eBook-)Markt etablieren konnten. Sein „The Summer remains“ ist eine hochemotionale Liebesgeschichte zwischen zwei jungen Leuten. Besonders wird die Story dadurch, dass die Protagonistin weiß, dass sie nicht mehr lange zu leben hat. Eine lebensbejahende, weise und liebevolle Geschichte. Summer Johnson, … Continue reading Seth King: The Summer remains – Rezension

Emotionen – die Triebfeder hinter jeder Handlung

Lecter: Was tut er, dieser Mann, den Sie suchen? Clarice: Er tötet Frauen. Lecter: Nein, das ist nebensächlich. Was ist das Vordringliche bei all seinem Tun? Die Frage ist, welche Bedürfnisse er durch Töten befriedigt. Clarice: Abreaktion der Wut … Versuch gesellschaftlicher Anerkennung. .. und Überwindung sexueller Frustration. (Ted Tally: Das Schweigen der Lämmer) Triebfeder … Continue reading Emotionen – die Triebfeder hinter jeder Handlung

Angst meisterhaft beschreiben

Angst ist ein Gefühl der Beklemmung, ausgehend von einer tatsächlichen oder erwarteten Bedrohung. Hergeleitet vom Begriff der “Enge”. Sie gehört zu den stärksten Emotionen und ist damit Motor für unzählige Handlungsverläufe, nicht nur im Thriller, der von den verschiedenen Abstufungen der Angst lebt. Die Angst vor dem Alleinsein drängt uns in Beziehungen, von denen wir … Continue reading Angst meisterhaft beschreiben

Der Ideenpool “Emotionen”

Bin unzufrieden mit dem Ergebnis von gestern. Die Idee, hier einen Ideenpool zum Thema Emotionen anzulegen, gefällt mir nach wie vor. Aber mit meinem gestrigen Post sind mehr Fragen aufgetaucht, als ich beantworten konnte. So ist es unsinnig und rechtlich ohnehin fragwürdig, Definitionen von anderen Lexika zu übernehmen. Sandra und mir bliebe also nur die … Continue reading Der Ideenpool “Emotionen”

the creative writing magazine for erotic literature