Archiv der Kategorie: Körper

Gerade Anfänger benutzen in der erotischen Beschreibung von Körpern gern Qualifier. Die Protagonistin hat „einen tollen Körper“, „wunderschöne Brüste“ etc. Dabei haben diese Qualifier null Informationswert und sind nicht in der Lage, lebhafte Bilder beim Lesen entstehen zu lassen. In dieser Kategorie wollen wir überlegen, wie es anders gehen kann.

Emma Watson und das Recht auf Weiblichkeit

Da zeigt sich eine bekennende Femistin auf der Titelseite einer Hochglanz-Zeitschrift leicht bekleidet, mit einem grobmaschigen Burberry-Bolero über den Schultern, darunter offensichtlich nackt. Ihre Brüste sind halb zu sehen.  Das ehemalige Teenie-Idol Emma Watson lässt sich für die März-Ausgabe der Vanity Fair als viktorianische Rebellin inszenieren. Und die Internet-Community läuft Sturm. Maturing from Hermione to … Emma Watson und das Recht auf Weiblichkeit weiterlesen

Augen und Emotionen

Ich hatte neulich im Zusammenhang mit NLP ja bereits über einige Dinge geschrieben, die mit der Blickrichtung und der Größe der Pupillen zusammenhängen. Aber da ich in der letzten Zeit immer wieder auf Beschreibungen der Augen gestoßen bin, deren einziges Ziel es war, die Emotionen der Protagonisten herauszustellen, will ich hier noch mal ein wenig … Augen und Emotionen weiterlesen

Haarfarben – die Farbpalette

Weil wir gerade beim Thema waren, wollte ich von Stina wissen, ob sie für die veschiedenen Haarfarben eine Farbpalette mit den Namen der Farbtöne hätte. Und auch damit konnte sie mir weiterhelfen. Ich habe mich im Netz umgesehen, ob es irgendwo eine brauchbare Farbkarte gäbe, auf die ich in diesem Zusammenhang verlinken könnte, bin aber … Haarfarben – die Farbpalette weiterlesen

Frisuren beschreiben: Nur eine Liste

Nach meinem Gespräch mit Stina achte ich beim Lesen offensichtlich stärker auf die Beschreibung von Haaren als vorher. Gerade fiel mir der Roman „Nur eine Liste“ von Siobhan Vivian in die Hände. Das Buch ist eher ‚Young Adult‚ als ‚New Adult‚, nicht nur wegen der Altersstufe ihrer Protagonistinnen. Sex kommt darin vor, wird von Vivian … Frisuren beschreiben: Nur eine Liste weiterlesen

Frisuren und Frauentypen

„Mit den Haaren machst du in erster Linie eine Aussage über deinen Stil“, meinte Stina, meine Lieblingsfriseurin und Vertraute in Style-Fragen, neulich zu mir. Ich hatte ihr gesagt, ich würde gern mal wieder etwas Neues ausprobieren. Sie schaute mich eine Weile an, riet mir dann aber ab: „Du bist und bleibst der romantische Typ. Haare … Frisuren und Frauentypen weiterlesen

Was die Augen verraten

Die Blickrichtung Meine Freundin Karin arbeitet als NLP-Trainerin. Sie erzählte mir, sie könne an der Blickrichtung ihrer Klienten erkennen, woran diese gerade denken. Schaue ihr Klient z.B. nacht rechts oben (vom Gegenüber aus gesehen), ist die Chance relativ hoch, dass er gerade sein visuelles Gedächtnis bemühe – sich also an Bilder aus der Vergangenheit erinnert. … Was die Augen verraten weiterlesen

Hauttöne: Das Humanae-Projekt

Bei meiner Recherche zum Thema Hauttöne/Hautfarben stieß ich auf das ambitionierte Humanae-Projekt der spanischen Künstlerin Angelica Dass. Sie hat sich vorgenommen, einen Katalog von Hauttönen zusammenzustellen, der auf der Pantone-Klassifikation basiert. Das Pantone Matching System ist der Name eines international verbreiteten Farbsystems, das hauptsächlich in der Grafik- und Druckindustrie eingesetzt wird. Zum besseren Austausch verschiedener … Hauttöne: Das Humanae-Projekt weiterlesen

Hauttöne benennen

Mittlerweile finden sich im Netz die unterschiedlichsten Farbskalen zur Bennenung von Hauttönen. Leider sind diese nicht einheitlich. Jeder hat eine andere Vorstellung – das wird spätestens dann deutlich, wenn man einmal in einer Drogerie die Produkte für bestimmte Hauttypen vergleicht. Mir scheint es auch nicht besonders hilfreich, dass sich gerade im Kosmetikbereich die englischen Bezeichnungen … Hauttöne benennen weiterlesen

Haut beschreiben – Bräunungsstreifen und andere Farb-Phänomene

Viele Frauen haben Bräunungsstreifen. Was völlig normal ist, solange die Bräune natürlich, und nicht im Solarium, erworben wird. Um so sonderbarer, dass diese Streifen in der erotischen Literatur kaum auftauchen. Dabei lassen sie die Haut lebendig wirken. Denn erfahrungsgemäß wird die Bräune durch den Kontrast noch hervorgehoben. Die hellen Stellen werden zum Eye-Catcher und regen … Haut beschreiben – Bräunungsstreifen und andere Farb-Phänomene weiterlesen