Unsere Bücher

Mittlerweile ist der Blogstrang „Unsere Bücher“ ein wenig unübersichtlich geworden. So toll es ist, zu all unseren Storys und Büchern Einleitungen und ausführliche Leseproben zu haben … Wer hat schon Lust, seitenweise zu scrollen, bis er den Titel findet, der ihn besonders reizt? Deswegen hier an dieser Stelle eine Kurzübersicht mit den entsprechenden Links für die, die mehr erfahren oder gleich zuschlagen wollen. Viel Spaß beim Lesen!

Videoüberwacht

Cover: Videoüberwacht - von Sandra MantherSarah will es wissen: Wie liegt es sich auf einer Vakuummatratze? Sie lässt sich auf ein Date mit Oliver ein. Der gibt ihr schon seit längerem zu verstehen, dass er mehr von ihr will. Gemeinsam besuchen sie Monikas Keller, in dem auf einem Kingsize-Bett genau so eine Matratze liegt.
Was Oliver nicht weiß: Sarah hat Monika gebeten, die Sache im Auge zu behalten, weil sie Oliver nicht traut.

Dieses Buch auf amazon.de ansehen
Zur ausführlichen Leseprobe hier im Blog


Die Kofirmandin

Cover: Die Konfirmandin von Marc MantherSie ist 15. Und sich ihrer Wirkung auf das andere Geschlecht durchaus bewusst. Wie alle Teenager probiert sie ihre Grenzen aus. Die begehrlichen Blicke anderer auf ihren jungen Körper nimmt sie als Bestätigung. Mit wenigen Worten pflanzt sie Bilder in den Kopf ihres Pastoren. Sie spielt mit ihm und rüttelt sein kleines, abgezirkeltes Leben gehörig durcheinander.

 

Dieses Buch auf amazon.de ansehen
Zur ausführlichen Leseprobe hier im Blog


Das Jiu-Jitsu Fotoshooting

Marion will ihren Blaugurt in Jiu-Jitsu machen, wird beim letzten Training vor der Prüfung jedoch unsicher. Gern würde sie mit ihrem Trainer noch ein wenig üben. Doch der hat für den Abend ein Fotoshooting angesetzt, für das er extra ein Model gebucht hat.
Er schlägt Marion einen Deal vor: Wenn sie will, kann sie beim Shooting mitmachen. Im Gegenzug wird er mit ihr eine zusätzliche Übungsstunde einlegen. Ihre Freude legt sich, als sie erfährt, dass es um Aktaufnahmen geht.

Dieses Buch auf amazon.de ansehen
Zur ausführlichen Leseprobe hier im Blog


Das Jagdschloss

Auf der Rückfahrt vom Restaurant fängt Ninas Wagen an zu stottern und verreckt mitten im Wald, fernab der Zivilisation.  Das einzig bewohnte Gebäude in der Nähe ist ein altes Jagdschloss.
Ben und Nina geraten in eine Art Privatclub.  Die Zimmer sind mit venezianischen Spiegeln ausgestattet, die von den Gängen aus einsehbar sind.  Sie dürfen über Nacht bleiben. Aber natürlich hängen auch in ihrem Zimmer an allen Wänden Spiegel.

Dieses Buch auf amazon.de ansehen
Zur ausführlichen Leseprobe hier im Blog


Das erotische Tagebuch der Marion F.

Marion ist Mitte dreißig, arbeitet in einer Werbeagentur, hält sich mit Jiu Jitsu fit. Sex und Autonomie sind für sie kein Gegensatz – sie hat den Geschlechterkrieg auf ihre ganz eigene Art überwunden.
So kann es durchaus passieren, dass sie einem jungen Stricher eine Lehrstunde in Stellungen erteilt. Oder sich mit ihren Freundinnen Sarah und Monika auf die Suche nach einem zukünftigen Sub macht, mit dem sie Monikas neu eingerichtetes Spielzimmer im Keller einweihen können.
Genauso wenig Probleme hat sie aber auch damit, wenn ein Freund sie ans Bett fesseln will – solange es der Richtige ist.
Dieses Bundle enthält die – auch einzeln erhältlichen – Episoden:
– Der Rookie
– Geheimnisse
– Monikas Keller
– Partyreste

Dieses Buch auf amazon.de ansehen


Band 1: Der Rookie

Marion hat einen schlechten Tag. Als sie auf der Straße ein junger Punk anlächelt, reagiert sie entsprechend unwirsch. Schnell stellt sich heraus, er will ins Callboy-Gewerbe einsteigen, hat aber keine Ahnung, wie das funktioniert.
Da ist er bei Marion an der richtigen Adresse. Sie nimmt ihn mit zu sich ins Loft und zeigt ihm ein paar Tricks, die er später einsetzen kann. Dabei erweist er sich als gelehriger Schüler.

Dieses Buch auf amazon.de ansehen
Zur ausführlichen Leseprobe hier im Blog


Band 2: Geheimnisse

Auf einer Vernissage lernt Marion den Journalisten Michael kennen. Sie verbringen den Abend zusammen und landen schließlich in Michaels Mansarde. Ärgerlich nur, dass Jülich, ein Arbeitskollege von Michael, das Tête-à-Tête stört.
Noch ärgerlicher, dass Michael später beim Sex unbedingt wissen will, woran Marion gerade denkt. Denn manche erotischen Fantasien sollten besser Geheimnisse bleiben.

Dieses Buch auf amazon.de ansehen
Zur ausführlichen Leseprobe hier im Blog


Band 3: Geheimnisse

Monika richtet sich im Keller ihres Hauses einen Hobbykeller ein, nachdem ihr Mann sie wegen einer Philosophiestudentin verlassen hat. Im Keller sammelt sie Toys aller Art und widmet sich ihren erotischen Fantasien.
Als sie eines Abends mit ihren Freundinnen Sarah und Marion bei einem Cocktail zusammensitzt, beschließen die drei, jetzt endlich auf die Suche nach einem Mann zu gehen, mit dem Monika ihre diverse Spielzeuge ausprobieren kann.

Dieses Buch auf amazon.de ansehen
Zur ausführlichen Leseprobe hier im Blog


Band 4: Partyreste

Der Morgen nach Marions sechsunddreißigstem Geburtstag. Der Fußboden ihres Lofts ist übersät mit Chipstüten, leeren Bierflaschen und vollen Aschenbechern. Und neben ihr im Bett liegt ein junger Mann, den sie tags zuvor mit Sicherheit noch nicht kannte. Nur langsam puzzelt sie sich den vorigen Abend wieder zusammen.
Gern würde sie auf seine Zärtlichkeiten eingehen. Aber sie weiß, dann müsste sie sich später allein um ihre Wohnung kümmern. Inspiriert durch ein Geschenk ihrer Freundin Monikas beginnt sie, ihre dominante Seite herauszukehren. Und der Fremde lässt sich auf das Spiel ein.

Dieses Buch auf amazon.de ansehen
Zur ausführlichen Leseprobe hier im Blog


Svetlana

Svetlana erzählt die Geschichte einer Obsession. Sie ist noch Schülerin, als sie sich in den ein paar Jahre älteren Tänzer Ivor verliebt. Von ihm lässt sie sich in die Welt der Musicals einführen. Und entjungfern. Er stirbt bei einem Autounfall.
Auch mit dem Gitarrenbauer Janis hat sie wenig Glück. Enttäuscht vom Leben zieht sie sich immer weiter in sich zurück und beginnt schließlich, um überhaupt noch etwas zu fühlen, mit dem Ritzen.
Erst Sven gelingt es, sie aus ihrem Schneckenhaus herauszuholen. Kaum hat sie ihr Abitur in der Tasche, zieht sie mit ihm zusammen. Er führt sie in die Welt des BDSM ein.

Dieses Buch auf amazon.de ansehen
Zur ausführlichen Leseprobe hier im Blog


Bühnenangst

Wir sind mittlerweile auf der Bühne und im Film nackte Menschen gewöhnt. Aber wie geht es den Protagonisten, wenn sie sich zum ersten Mal mit der Forderung konfrontiert sehen, sich für die Öffentlichkeit zu entblößen?
Der Regisseur Ralf Kürtner probt das Stück „Angst“ des Albaners Aleksandër Caliqi. Und beschließt, einen langen, monologischen Seelenstriptease seiner Protagonistin mit einer symbolischen Dynamik zu unterstreichen. Für Anna, die sich ohnehin ständig von den Blicken der Männer taxiert fühlt, ist das ein Gang durch die Hölle. Aber sie erlebt etwas, das für jeden Schauspieler eine existenzielle Erfahrung ist: Je mehr sie sich selbst aufgibt, desto stärker wächst sie in ihre Rolle hinein.

Dieses Buch auf amazon.de ansehen
Zur ausführlichen Leseprobe hier im Blog


Das Riesenrad

Der Traum einer jeden Ehefrau: Sie will sehen, ob ihr Mann sich auf einen Seitensprung einlassen würde. Liebt er sie noch, oder wäre er bereit, mit einer wildfremden, schönen Frau zu schlafen? Sie wagt das Experiment.
Er schlendert ziellos über den Hamburger Dom. Vor ihm eine Brünette, die ihn vom ersten Augenblick an in den Bann zieht. Er folgt ihr in die Gondel, die die beiden hoch über die Dächer der Stadt hebt. Wo keiner sehen kann, was in ihrem Inneren passiert. So hofft er zumindest.

Dieses Buch auf amazon.de ansehen
Zur ausführlichen Leseprobe hier im Blog

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken