Berührungen

Ich hatte vor ein paar Tagen über die Frage nachgedacht, wie Haut sich anfühlt. Dabei habe ich gemerkt, dass ich mit dem Tastsinn noch nicht durch bin. In der erotischen Literatur treffen ständig Leute aufeinander, die sich gegenseitig berühren, die sich streicheln, über die Haut streichen, sich anfassen, ertasten, greifen und grapschen, die sich liebkosen und packen. Wie fühlt sich das an? Wie fühlen wir überhaupt? Welche Synonyme haben wir für die verschiedenen Arten der Berührung?

Heute also eine Wortwolke rund ums Thema Anfassen und Anfühlen. Bei den Definitionen habe ich nur jene berücksichtigt, die in direktem Zusammehang mit dem Thema stehen. Etliche Worte haben darüber hinaus weitere Bedeutungen, auf die ich hier aber nicht eingehe :

anfassen mit der Hand oder den Fingern absichtlich berühren
anfühlen etwas mit den Fingern berühren, um ein Gefühl dafür/davon zu bekommen
angreifen (lds.) süddeutsch, österreichisch für jemanden anfassen oder berühren
ankuscheln vom französischen ‚coucher‘ für schlafen, sich zu Bett legen: sich an jemanden oder etwas anschmiegen
anlangen (lds.) süddeutsch für etwas anfassen, auch speziell unsittlich berühren
anpacken fest mit den Händen fassen
anrühren  jemand oder etwas anfassen, berühren
anschmiegen  sich zärtlich irgendwo herandrücken oder anlehnen
anstreifen  leicht berühren
antasten  (selten) mit den Händen tastend anfühlen, berühren
antatschen (col.)  jemanden/etwas [tollpatschig] anfassen
antippen (col.)  leicht und kurz berühren
antupfen  etwas leicht berühren
befingern (col.)  sich mit den Fingern an etwas zu schaffen machen
befummeln neugierig betasten, untersuchen;  sexuell berühren, betasten
befühlen  etwas vorsichtig/prüfend berühren
begrabbeln (col.) schnell greifen, fassen nach, tastend befühlen, umhergreifen, herumwühlen
begrapschen (col.) in als unangenehm empfundener Weise anfassen, befühlen, betasten
begreifen (lds.)  sinnliches berühren, sinnliches ergreifen, befühlen, betasten, greifend prüfen
bekrabbeln (lds.)  befühlen, betasten (wohl Variante von grabbeln)

„Zeugts, Schwestern, sanft bekrabbelt Um Hüft‚ und Brust, Wie holdihr zuckt und rabbelt Vor Seelenlust!“ Johann Heinrich Voss

betasten  (mit den Händen) vorsichtig oder unsicher über etw. hinweggleiten, nach etw. suchen, greifen
betatschen (col.)  in plumper Art und Weise mit der Hand berühren, befühlen, anfassen
empfinden  sinnlich wahrnehmen, fühlen, spüren, (leidend) erfahren
fassen (mit der Hand) ergreifen
fühlen  mit dem Tastsinn wahrnehmen, empfinden
hätscheln  liebkosen, streicheln, verwöhnen
herzen  jemdanden ans Herz drücken, liebkosen
hinlangen (col.) an eine bestimmte Stelle langen, nach einer bestimmten Sache greifen, fassen
in den Arm nehmen  selbsterklärend
In die Hand nehmen  selbsterklärend
knuddeln  liebkosend an sich drücken, umarmen
kosen  Zärtlichkeiten, zärtliche Worte miteinander tauschen, streicheln
kraulen jemanden mit den Fingerspitzen sanft kratzen, weich und liebkosend streicheln
liebkosen  jemanden sein starkes Gefühl der Zuneigung durch vertrauliche Zärtlichkeiten ausdrücken
massieren Körperteile zur Heilbehandlung streichen, kneten oder klopfen
packen  nach jemanden derb fassen und ihn festhalten
rühren  (mit der Hand) leicht anfassen, streifen
schmiegen  (sich) zärtlich eng andrücken, sich an jmdn., etw. wohlig, behaglich anlehnen, andrücken
schmusen  salopp mit jmdm. schmusen: zu jmdm. zärtlich sein, jmdn. liebkosen
streicheln  wiederholt und sanft (als Liebkosung) mit der Hand über etw. hinstreichen
streifen  jmdn., etw. mit einer (schnellen) Bewegung leicht, flüchtig berühren
tasten  (mit den Händen) vorsichtig oder unsicher über etw. hinweggleiten, nach etw. suchen, greifen
tätscheln  jmdn., etw. leicht liebkosend klopfen, streicheln
tippen  mit dem Finger, dem Fuß leicht berühren
touchieren  etw. mit etw. (z.B. Hand, Fingern) berühren
verspüren  etw. durch die Sinne, körperlich wahrnehmen, spüren
Zärtlich sein  liebkosend, liebevoll, fürsorglich sein
Diese Seite mit Freunden teilen:
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.